Navigation

Expansion 
in die Schweiz

PRIMACALL ERWEITERT IHR ANGEBOT ÜBER DIE GRENZEN DEUTSCHLANDS HINAUS UND BIETET IHRE TARIF-HIGHLIGHTS AUCH AUF DEM SCHWEIZER MARKT ERFOLGREICH AN. DANK DES WACHSENDEN PRODUKTPORTFOLIOS UND DER KUNDENFREUNDLICHEN PREISE STELLT PRIMACALL IN DER SCHWEIZ EINE ECHTE ALTERNATIVE ZU DEN BISHERIGEN TELEKOMMUNIKATIONSANBIETERN DAR.


Mit der primacall Schweiz machte ­die primaholding den ersten Schritt in den internationalen Markt. Ziel der Expansion in den Schweizer Raum war und ist es, die Kunden durch eigens entwickelte Angebote im Bereich der Telekommunikation und nicht zuletzt durch faire Preise zu überzeugen. Der Start der primacall AG in der Schweiz erfolgte im Bereich Festnetz. Angeboten wurden verschiedene Preselection-Tarife, die ein günstiges Telefonieren ohne Anbieterwechsel ermöglichen. Bereits kurze Zeit später wurde das Produktportfolio um attraktive Mobilfunktarife und leistungsstarke Breitbandanschlüsse (DSL & VDSL) erweitert. Auch bei diesen Tarifen blieb die Prämisse, den Kunden Angebote zur Verfügung stellen, die sich an den individuellen Bedürfnissen orientieren.

Das neueste Mitglied in der Produktfamilie stellt seit 2012 die Kategorie der  Vollanschlüsse dar. primacall kombiniert dabei günstige Internet- und Festnetztarife mit speziellen Paketen, die die verschiedenen Nutzergruppen bedienen. Im Fokus der weiteren Geschäftstätigkeit steht der Ausbau von modernen 
Triple-Play-Angeboten. Telekommunikation und Unterhaltung gibt es bei primacall dann aus einer Hand. Damit strebt die primacall AG ein umfassendes Produktportfolio an und positioniert sich als echte Alternative zu den bisherigen Schweizer Telekommunikationsanbietern.
 

Angebote für verschiedene Nutzergruppen


Neben dem Ziel, den Kunden moderne Telekommunikation zu günstigen Preisen anbieten zu können, gilt für primacall eine weitere Prämisse: den Ansprüchen der verschiedenen Nutzergruppen gerecht zu werden. Deshalb hat primacall bedarfsgerechte Tarife mit spezifischen Tariffeatures entwickelt, die den unterschiedlichen Bedürfnissen entsprechen.  

Diese umfassen unter anderem die besonderen Herausforderungen eines mehrsprachigen Marktes. Dass unser ganzheitlicher strategischer Ansatz, nämlich nutzerorientierte Leistungen zur Verfügung zu stellen, von Erfolg gekrönt ist, belegt nicht nur der stetig wachsende Kundenstamm (Stand 10/2014: 35.000), sondern auch die Top-Platzierungen, die unsere Produkte auf bekannten Vergleichsportalen wie Comparis erreichen.

 

nach oben