Navigation

Konsequente
Internationalisierung

Nach der erfolgreichen Positionierung am Schweizer Markt expandierte die primacall im Jahr 2010 auch nach Österreich und baut so den Bereich Telekommunikation international weiter aus.


Nach der Schweiz ist die Holding mit der primacall GmbH nun auch auf dem österreichischen Telekommunikationsmarkt vertreten. Mit dem Markteintritt in Österreich verfolgt die primaholding konsequent ihre Internationalisierungsstrategie im Bereich Telekommunikation. Den Start des Dienstleistungsportfolios bildeten kostengünstige Preselection-Angebote mit Flat-Tarifen ins österreichische Fest- und Mobilfunknetz sowie besonders günstige Verbindungen ins europäische und unmittelbare Ausland (Deutschland und Schweiz). Bereits in Kürze wird das Produktangebot um Mobilfunktarife und IP-TV erweitert, um auch in Österreich ein umfassendes Angebot an Sprach- und Datendiensten zur Verfügung zu stellen. Denn auch in Österreich gilt für uns: The world goes prima!

 

nach oben